Home » 2008 » November

Der Präsident des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog, Kurienkardinal Jean-Louis Tauran, hat den Muslimen dafür gedankt, „Gott zurück in die öffentliche Sphäre Europas“ zu bringen. Jetzt muss der Kurienkardinal nur noch den Christen in Ägypten, in Pakistan, im Irak und im Sudan dafür danken, dass sie sich verfolgen und umbringen lassen, um Gott den [...]

Wenn man die Nachrichenlage zu Bombay heute exakt verfolgt hat (ich habe dies bis etwa 13 Uhr getan), hat man weit mehr erfahren, als die Tagesschau uns heute um 20 Uhr serviert hat. Da wird technisch unprofessionell (Tonversagen) ein Lokalpolitiker, es war wohl der stellvertretende Ministerpräsident des Bundesstaates Maharastra, interviewt und ein Reporter-Jüngelchen verbreitet Allgemeinplätze. [...]

Britische Behörden untersuchen derzeit, ob Pakistanis britischer Herkunft an den islamischen Terroranschlägen in Bombay beteiligt waren. Laut BBC sollen sieben der Terroristen Verbindungen nach England haben. <a href=”http://technorati.com/claim/ywk2mwpvrt” rel=”me”>Technorati Profile</a>

Die Rheinische Post schreibt heute, der deutschen Wirtschaft drohe massiver Jobabbau infolge der EU-Klimaschutzpläne.  Die RP: “Nach Informationen unserer Redaktion muss sich die Industrie darauf einstellen, dass sie die Rechte zum Ausstoß von Kohlendioxid den Stromkonzernen künftig vollständig bezahlen muss. Die Mehrkosten werden auf 15 Milliarden Euro jährlich geschätzt.” Kompletter Text hier.

Bombay: Erste Spekulation über Terror-Drahtzieher / Bombay feiert seine Helden

Ein indisches Medium und die Twitter-Gemeinde spekulieren, bei dem Drahtzieher der Anschlagserie handele es sich um Dawood Ibrahim (Foto), geboren als Sheik Dawood Ibrahim Kaskar. Der gesuchte Großkriminelle und Terrorist gilt als Kopf des kriminellen Syndikates D-Company in Bombay. Er wird mit einem internationalen Haftbefehl gesucht. Während die Suche nach den Veranwortlichen aufgenommen wird, rollt [...]

“Bombay News Net” berichtet über ein angebliches Geständnis eines der islamischen Bombay-Terroristen. Bombay News Net  beruft sich auf eine Zeitung, aufgrund deren Berichterstattung alle Attentäter aus Pakistan stammen. Sie haben angeblich den Auftrag gehabt, das renommierte Taj Mahal-Hotel in die Luft zu sprengen. Acht der Gruppe hätten als Studenten getarnt die örtlichen Verhältnisse vorab studiert. [...]

Wenn Sie Informationen aus erster Hand über die Ereignisse in Bombay wünschen, gehen Sie auf die Website von NDTV. LIVE-TV online direkt vom Taj Mahal, dazu aktuelle Texteinblendungen – aufregende Direkt-News.

Indische Elitetruppe beendet islamische Terrorwelle – 195 Tote, rund 300 Verletzte

Die Inder, hier die Hindustan Times, feiern ihre Elitetruppe Die Terroranschläge in Bombay/Mumbai, der indischen Millionen-Metropole und Finanzhauptstadt, sind beendet. Elitetruppen gelang es, die letzten islamischen Terroristen zu erschießen bzw. festzunehmen. Hier ein Presseüberblick: bild.de: Die Bilanz des Schreckens: 195 Tote, 295 Verletzte faz.net: Elitekommandos beenden Terrorwelle in Bombay (Der Autor schwankt zwischen “islamistischen” und [...]

Gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) hat Angela Merkel die Ablehnung des BKA-Gesetzes scharf kritisiert. Die Kanzlerin: „Ich finde es geradezu paradox und fahrlässig, die Terrorismusbekämpfung in die Hände des Bundes zu legen, und ihm dann nicht die Mittel zu geben, die man im eigenen Bundesland beansprucht. In dieser Auseinandersetzung hat der Bundesinnenminister meine volle [...]

ARD-Armleuchter und ZDF-Zuspätkommer

Wer sich für den Terrorkrieg in Bombay/Mumbai interessierte, den nach 9/11 logistisch anspruchsvollsten Überfall islamischer Terroristen, saß bei ARD und ZDF nicht in der ersten Reihe sondern weitgehend im Dunklen: ARD-Armleuchter und ZDF-Zuspätkommer standen einander an Inkompetenz in nichts nach. ZDF “heute nacht”, gestern, gegen Mitternacht, mehr als 24 Stunden nach Beginn des Blutbades in [...]