Home » Impressum

Impressum

 

Gesetzlich vorgeschriebene Angaben

(§ 6 Abs. 1 MdStV/TDG)

Verantwortlich i.S.v. § 6 MDStV:

Wolfgang Osinski

osicom GmbH
Achenbachstr. 20
40237 düsseldorf

wolfgang.osinski@osicom.de

Tel:  0211-159 262 60
Fax: 0211-159 262 69

Hinweis: Links zu Webseiten Dritter verweisen auf fremde Inhalte und sind keine inhaltlichen Angebote der Deutschlandwoche. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.

DeutschlandWoche – Wir über uns

Deutschlandwoche ist ein Blog, das jenseits des Diktats der Politischen Korrektheit auf gesellschaftliche Fehlentwicklungen hinweisen und zugleich den Frischdenkern Deutschlands eine kleine Plattform geben will.

Unsere Positionsbestimmung:

•       Wir sind konservativ, mit starken geistigen Brandmauern gegen Rechts- und Linksextremes. Die Förderung des libertären Denkens und das Eintreten für Freiheit und verantwortungsvolle Selbstbestimmung sind uns wichtig. Wir treten für die Verteidigung der Menschenrechte ein.

•       Wir messen Politiker an ihren Taten und sind nicht der Auffassung, dass sie eine Lizenz zum Lügen haben. Verantwortungsloses Verhalten wird angeprangert.

•       Wir sind EU-kritisch und wehren uns gegen ein Zuviel an Fremdbestimmung.

•       Wir sind Islam-kritisch und gegen den ideologischen Machtanspruch dieser Religion, die uns ihre Vorstellungen von gesellschaftlichem Miteinander inklusive Scharia überstülpen will (was einer freundlichen Behandlung aller Muslime nicht im Wege steht, die hierzulande nach unseren Regeln leben mögen).

•       Wir beobachten aufmerksam negative gesellschaftliche Entwicklungen, etwa staatliche Umverteilung, Gender Mainstreaming, zweierlei Recht vor Gericht und „Täterjustiz“. Wir wenden uns gegen jede Verletzung der Menschenwürde.

•       Keiner von uns kann der Verspargelung der Landschaft Positives abgewinnen oder lehnt Kraftwerke jeglicher Bauart ab. Wir gehen davon aus, dass diese Welt nicht untergehen wird, obwohl der Club of Rome schon 1972 seine erste Weltuntergangsstudie veröffentlichte. Wir sind durchaus für einen vernünftigen Umgang mit Ressourcen aber gegen jeglichen Öko-Wahnsinn vom Schlage Biosprit.

•       Wir sind Transatlantiker und stehen zu Israel, der einzigen Demokratie des Nahen Ostens

Wir freuen uns auf zahlreiche Kommentare und redaktionelle Beiträge, die wir nach Prüfung freischalten. Mit der Veröffentlichung von Kommentaren machen wir uns die Meinung der Kommentatoren nicht zueigen. Unflätige und rassistische Äußerungen sowie nicht nachprüfbare Tatsachen-Behauptungen werden gelöscht. Zitate wiederzugeben erachten wir als legitim, sofern die Quelle korrekt benannt wird.